Bücherwahnsinn Hoch 3! – #chicklit

Ich habe so viele Bücher bei mir zuhause. Ich habe so viele Bücherlisten, die ich langsam abarbeiten möchte. Die Bücher von Sebastian Fitzek, Joy Fielding, Steven King usw. wollen endlich mal gelesen werden!

Eine Leserin (ja, ich meine dich K.) hat mich überhaupt erst richtig auf “Chick lit” gebracht. Für mich war das Wort nicht so gebräuchlich, da ich allgemein mich nicht so mit dem Schriftsteller-Jargon auseinander gesetzt habe, doch jetzt habe ich auch so einige Abkürzungen und Bezeichnungen in meinem Hirn abgespeichert (Dafür zumindest Danke K. für die Nachhilfe! ;) )

Zumindest hat sie mich zu der Autorin J. Vellguth gebracht und ich habe ihr die Wahl gelassen, welches Buch ich von ihr lesen soll. Was soll ich sagen? Das Buch ist für mich wie ein Unfall, teilweise schrecklich, aber man kann nicht aufhören mit lesen.

Es ist dermaßen blumig beschrieben, dass es selbst für mich too much ist. Und das soll etwas bedeuten!

Davon mal abgesehen habe ich überlegt, mich mehr in die Groschenbuch-Schwarte einreihen möchte. Vielleicht schaffe ich es ja, einige kurze total übertriebene Liebesgeschichten zu verfassen? ;)

Und was macht man um in dieser Branche gut zu sein? Genau, man schaut wie es die Konkurrenz macht und lernt von ihnen!

Darum habe ich zwei neue Listen angelegt. (Ja ja, die Olle hat schon wieder neue Listen angelegt…) zu einem geht es um die Bücher von J. Vellguth. Aktuell sind es 19 Stück und dann habe ich mal von Amazon Kindle eine Liste erhalten mit Romanen die offenbar in mein Schema passen. Das sind 8 Bücher. Voller Millionäre, Herzschmerz und Liebe! Also insgesamt neue 27 Bücher, die ich zu meinen gefühlten 1000 anderen Geplanten getan habe.

Ein anderes Mal werde ich euch mehr über Vellguth berichten und von dem ersten Buch welches ich von ihr gelesen habe. Aber jetzt reicht es erst mal :)

–> Vellguth-Liste
–> Kindle-Liste

Na, gibt es noch mehr Bücher wo ihr denkt: “Komm, die Liste kannst du auch noch erstellen“?

2 Kommentare zu “Bücherwahnsinn Hoch 3! – #chicklit

  1. Ich bin am überlegen “The Mister” von E L James zu lesen (Autorin von Fifty Shades of Grey), weil das so schön auf Twitter zerrissen worden ist :D :D :D

    Ansonsten lese ich ja eher Thriller ;)

    Leider kann ich dir nicht helfen, welche Liste du noch erstellen solltest ;) :D

  2. Die Liste der Kapitel in der ZA-Story! ;)
    Eine Liste von Ideen für “Groschenromane”!

    Bei dem Spaß, den du da teilweise hast, bereue ich fast ein bisschen, dass ich zu geizig an Geld (Kindle Unlimited hätte manchmal echt Vorteile, in all diese Perlen hineinschauen zu können) und vor allem an Zeit bin, mich damit zu beschäftigen.
    Aber demnächst kommt Johannes Cabal. Mal sehen, wie das ist … vielleicht schaffe ich es ja mal wieder, ein echtes Buch durchzulesen. Abgesehen von hier und da blättern in Sachtexten und Testlesen mache ich ja nichts in der Richtung mehr – dabei war ich früher die Leseratte.

    Aber alles in allem bist du da wohl auf eine guten Weg, mit dem “von der Konkurrenz” lernen ^^;;

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.